Tanzen

Wer wir sind – unsere Abteilung stellt sich vor

Seit 2008 ist die Tanzsportabteilung des SSV Rhade 1925 e.V. im Bereich des Jazz und Modern Dance (JMD) des DTV (Deutscher Tanzsportverband) aktiv. Mit rund 110 Mitgliedern sind wir eine eigenständige Abteilung innerhalb des SSV Rahde 1925 e.V. und mit unseren Formationen – in allen Altersgruppen – vom Turniersport nicht mehr wegzudenken.

2012 haben wir unser erstes JMD-Turnier ausgerichtet und sind seitdem wir ein fester Bestandteil des Ligabereichs West, der sich ausschließlich auf das Land NRW konzentriert, und richten jährlich ein JMD-Turnierwochenende aus. An diesen Turnierwochenenden haben wir insgesamt vier Ligen zu Besuch.

In jeder Liga werden üblicherweise vier Saisonturniere ausgetragen. Deren Ergebnisse ergeben über die Addition der erreichten Plätze den jeweiligen Tabellenendstand. Der oder die besten Formationen steigen in ihrer Altersgruppe direkt in die nächst höhere Liga – sofern vorhanden – auf. Äquivalent dazu steigen der/die Letztplatzierten einer Liga direkt ab.

Unser Focus liegt neben den Turniergruppen auch auf unsere Hobbygruppen und die Förderung des Nachwuchses. Hierzu bedienen wir uns qualifizierter Trainerinnen und Trainer.

Unser nachhaltiges Interesse gilt auch den neuen Wettbewerbsarten (Solo / Duo / Small Group). Um den stetigen Nachfragen nach Tanztraining nachzukommen, verbreitern wir außerdem unser Angebot mit Nachwuchsgruppen. Natürlich erhoffen wir uns, das eine oder andere Talent zu finden und zu fördern. Zur Stärkung der Gruppendynamik möchten wir, dass unsere Gruppen langfristig zusammen bleiben und sich gemeinsam mit ihrer Trainerin weiterentwickeln.

Turniergruppen

Hobbygruppen

Neben dem Jazz und Modern Dance bieten wir auch Breakdance an. Dieser Tanz hat mit seinen akrobatischen Bewegungen zur Hip Hop Musik den Sprung von der Straße in die Tanzschulen und Sportvereine geschafft. Die Kunst des Breakdance besteht darin, die verschiedenen Moves zu einer flüssigen,  harmonischen Bewegung zu kombinieren. Unser Trainer Daniel Otta (STYLE-D) vermittelt Dir die Grundelemente wie Toprocks, Floorrocks, Brooklinrocks, sowie die Weiterführung zu den Powermoves (Akrobatik) wie Windmills, Turtles oder Headspin.

Seit September 2017 bietn wir Jazz und Modern Dance für Tanzbegeiserte über 25 Jahre an. Hier werden Frauen und Männer angesprochen, bei denen der Spaß am Tanzen im Vordergrund steht und nicht unbedingt an Turnieren teilnehmen möchten. Dennoch besteht die Intension, eine Turniergruppe (Small-Group mit 3 bis 7 Personen) ins Leben zu rufen. Interessierte mit oder ohne Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. Unser Trainer freut sich auf Dich.

Ballettunterricht
Zusätzlich bieten wird seit August 2017 für unsere Turniergruppen Ballettunterricht an. Unter der Leitung des renomierten Ballettlehrers, Nielson Soares, wird für die einzelnen Gruppen – spezifisch auf Jazz und Modern Dance abgestellt – Ballett unterrichtet.

Hier finden Sie ab sofort aktuelle Neuigkeiten aus der Tanzsportabteilung.