Rhader Fussballfrauen auf dem Weg ins Kreispokalfinale?

Am Donnerstag Abend wird sich entscheiden, ob unsere Rhader Fussballfrauen erneut den Sprung ins Kreispokalfinale schaffen. In Reken erwartet der gastgebene SC auf das Team unseres Trainerduos Bessler/Sitz. Die Rekener Fussballfrauen haben sich nach dem Abstieg aus der Bezirksliga wieder gefangen und kämpfen in der Kreisliga A Recklinghausen um die Rückkehr in die nächst höhere Spielklasse. Aktuell belegen die Rekener Fussballfrauen Tabellenplatz 2 mit nur einem Punkt Rückstand auf den derzeitigen Ligaprimus vom 1.FFC Recklinghausen 2. Von 9 Begegnungen konnten 8 Spiele bei einem Torverhältnis von 43:13 gewonnen werden. Auf dem Weg in dieses Pokal-Halbfinale konnten sich die Rekenerinnen gegen ein Spitzenteam der Bezirksliga 5, Spvgg Herten durchsetzen und das Pokal 1/4-Finale ging kampflos an Reken, da FC Erkenschwick auf die Austragung verzichtete. Unsere Mannschaft hat am vergangenen Wochenende eine überzeugende Leistung beim 4:0 Auswärtserfolg in Coesfeld abgerufen und damit ihre Führungsposition in der Frauen-Landesliga III untermauert. In den bisher ausgetragenen Pokalspielen wurde zunächst der Bezirksligist Titania Erkenschwick mit 4:0 besiegt. Anschließend folgte eine Pokalrunde weiter ein 7:0 Erfolg beim FC Marl. Natürlich geht unsere Mannschaft, allein schon aufgrund der höheren Klassenzugehörigkeit, als Favorit in diese Pokalbegegnung. Das Beispiel des SC Reken gegen den Bezirksliga Spitzenclub von Spvgg Herten zeigt aber einmal mehr, dass diese Pokalspiele nicht selten anders laufen, als allgemein erwartet wird. Daher sollte auch unsere Mannschaft von Beginn an voll konzentriert und mit einem 100%igen Engagement diese Begegnung annehmen. In dem zweiten Semifinale stehen sich dann der Landesligist SuS Concordia Flaesheim und der Titelverteidiger und verlustpunktfreie Westalenliga-Spitzenreiter 1.FFC Recklinghausen gegenüber. Gut möglich, dass sich aus dieser Konstellation eine Wiederholung des letztjährigen Pokalfinales zwischen dem 1.FFC Recklinghausen und unserem SSV Rhade ergibt. Donnerstag Abend wissen wir mehr.