TT Bericht 1. Mannschaft 17.09.2016

Der 2. Spieltag fing für unsere 1. Mannschaft dramatisch an – 6 Leute und nur 1 Auto ….  An der Organisation müssen wir wohl noch arbeiten. Flexibel wie die TT Player so sind wurde ein zweites Auto besorgt – ganz legal natürlich ! Die einzelnen Spieler hatten Probleme mit der Männergrippe, einige klagten über Rücken oder ein Ziehen im Arm  – es fehlen die Worte …

Aber nun zum Spielbericht, der SSV Rhade wollte nach der ersten Niederlage (Saisonauftakt) im zweiten Spiel alles besser machen – daher trat man in Stammbesetzung an. Nachdem das erste Doppel gewonnen wurde (Hosh/Menze) kamen Höting /Ney (Doppel 2) nicht ins Spiel – Schlussfolgerung Niederlage. Das  3. Doppel (Korth/Abraham) siegte nach spannenden 5 Sätzen gegen die Gegner aus Stadtlohn. In den Einzeln kam dann die Stärke der Rhader zum Vorschein. Nur Lauri Menze konnte nicht an seiner normalen Tagesform anknüpfen und gewann somit an Erfahrung und der Gegner die Spiele. Die interne Diskussion zur besonderen Spielvorbereitung eines Fighters sorgte für Erheiterung mit ernsten Hintergrund.

Unser Team gewann mit 9:3!

Der weitere Saisonverlauf wird zeigen wo unsere Meister des Vorjahres wirklich stehen.

Schreibe einen Kommentar